BAROWI-Tec Tisch-Wand-System

 
Aufbau und Funktionen:
  • Integriertes Schienensystem für Röhrenstativ
  • Röntgenröhre VARIAN Rad 14 oder VARIAN Rad 21
  • Röhre manuell bis zum Boden verfahrbar
  • Tiefenblende mit LED-Licht und integriertem Kinderfilter (auf Wunsch elektronisch mit Autoformatierung)
  • Buckytisch, auf Wunsch mit Buckyträger-Winkelverstellung
  • Auf Wunsch höhenverstellbare, schwimmende Tischplatte
  • Generatorvarianten: CPI CMP 200 DR 50 kW oder Spellman 501 50/65/80 kW
  • kompatibel zu allen marktüblichen Generatoren

BAROWI-Med GmbH

Kontaktieren Sie uns für nähere Informationen zu Konfiguration und Preisen:
Telefon 089-32197720.

Unsere Empfehlung

barowimed_Pausch_BS2000.jpg

Pausch BS2000 Wandstativ

Das Rasterwandstativ eignet sich für Thorax-, Wirbelsäulen-, Becken-, Schädel- und Abdominal-Aufnahmen. Durch den großen Verschiebebereich kann der gesamte Körperstamm abgedeckt werden. Das Stativ ist ideal für das Krankenhaus und die Praxis. Die vertikal verstellbare Buckylade ist optional auch als kippbare Variante verfügbar.
PAUSCH Medical Wandstative zeichnen sich durch höchste Stabilität bei schlankem Design aus. Sie können sowohl analog als auch mit verschiedensten digitalen Detektoren verwendet werden. Eine Nach- und Umrüstung ist jederzeit möglich.

Einfache Bedienung – ruhiger Lauf
Zur Bedienung wird nur eine Hand benötigt. Die vertikale Höhenversteilung und die Kippbewegung erfolgen durch manuelle Betätigung an der Laufrasterlade. Der Gewichtsausgleich garantiert leichtgängige Bewegung in der Vertikalen sowie in der Kippbewegung. Die kunststoffüberzogenen Laufrollen am Vertikalwagen sorgen für eine geräuscharme Bewegung.

Leichte Patientenpositionierung
Die Kinnmulde in der Frontplatte erleichtert das Positionieren von stehenden oder sitzenden Patienten. Die seitliche T-Nut Profilschiene ermöglicht das Anbringen von Zubehör.

Optimale Voraussetzungen für eine exzellente Bildqualität
Die Frontplatte zeichnet sich durch geringe Strahlenabsorption und geringen Film-Haut-Abstand aus (Laufrasterladenabhängig, minimal 4,5 cm).

Geringer Platzbedarf – Leichte Installation
Die Wandstative sind mit der kleinen Mittelsäule sowohl für die Installation an der Wand als auch – mit einem optionalen Bausatz – freistehend im Raum geeignet. Für die Montage sind nur vier Schrauben nötig. Die Bedienseite kann bei der Montage problemlos auf rechts geändert werden.

barowimed_Wandstativ_TechnZ

barowimed_Wandstativ_BS2000
V = Geräteausführung mit Vertikalverfahrung
VK = Geräteausführung mit Vertikalverfahrung und Kippbewegung



  • Patienten-Streckgriff
  • Patienten-Streckgriff, inkl. Parkhalter
  • Patientenhandgriffe (Paar)
  • Halter für Babix-Hülle
  • Kassettenhalter für Kassettenformate von 13 x 18 cm bis zu 35 x 43 cm
  • Kassettenhalter für Ganzkörperaufnahmen mit Kassettenformaten von
  • 20 x 96 cm oder von 30 x 90 cm bis zu 35 x 91 cm
  • Abstandshalter um die Distanz Säule – Bucky- / Detektorlade zu vergrößern (nur für V verwendbar)
  • Bausatz Freistehend Aufstellung
  • Kinn-Hygieneauflage
  • Frontplatte mit Rechteck-Dominanten
  • Laufrasterlade Bucky P
  • 40-Linien-Raster
barowimed_Pausch_CS3000.jpg

Pausch CS3000 Buckytisch

Dank der konsequenten Optimierung aller Baugruppen ist CS3000 das ideale Aufnahmegerät wenn es um die Röntgendiagnose von Kopf bis Fuß geht. Aufnahmen am stehenden, sitzenden und liegenden Patienten sind einfach durchzuführen. Selbst Lateralaufnahmen sind problemlos möglich. In Verbindung mit einem Wandstativ erlaubt das CS3000 alle Röntgenaufnahmen von Schädel, Thorax, Becken, Skelett und Extremitäten sowohl am liegenden, als auch am sitzenden oder stehenden Patienten. Durch die maximale Patiententraglast von 450 kg werden nahezu alle Aufnahmevarianten ermöglicht.

Die schwimmende Tischplatte in Verbindung mit der beweglichen Buckylade und dem optionalen transversal verschiebbaren Röhrentragarm erlaubt die Diagnostik des gesamten Körperstammes eines Patienten ohne Umlagerung. Mit der optionalen automatischen Buckyladen-Kupplung ist die permanente Zentrierung des Röntgenstrahls gewährleistet. Der CS3000 ist für den analogen Einsatz sowie für die Nutzung mit digitalen Detektoren entwickelt und kann flexibel nachgerüstet werden.

In Kombination mit dem Wandstativ können alle Körperstammaufnahmen problemlos angefertigt werden.

Die freischwimmende Tischplatte des CS3000 unterstützt optimal alle Anforderungen zur Ausführung von Routineuntersuchungen. Dank der hohen Patiententraglast von 450 kg, gepaart mit dem großen Aufnahmebereich, können adipöse und große Patienten ohne Umlagerung von Kopf bis Fuß untersucht werden.




Platzsparend
Die kompakte Bauweise gestattet den Einbau eines Röntgengenerators im Tisch. Zusammen mit einem Wandstativ sind Aufnahmen am stehenden und sitzenden Patienten möglich. Hierzu wird die Säule an das Tischende verfahren.

Höchste Zuverlässigkeit
Die funktionale Verfügbarkeit in der täglichen Anwendung und Nutzung hat oberste Priorität.

Patientensicherheit großgeschrieben
Die Safe-Click-Bedienung verhindert die ungewollte Bewegung des Röntgentisches.

Solide Konstruktion, Made in Germany
Eine Patiententraglast von bis zu 450 kg erlaubt die Untersuchung von adipösen Patienten.

Nachlaufsteuerung
Der Bucky folgt der Röhren- und Blendenkombination zentriert, dadurch entfällt die manuelle Nachführung.

Lateralaufnahme
Einfache Positionierung des Röhrentragarmes bis zu ±90° für Lateralaufnahmen.

Teleskopfunktion
Mehr Patientenkomfort durch variable Röhrenpositionierung. Die optional verfügbaren Röhrentragarme erleichtern die Bedienung signifikant.

Pflegeleicht und Umweltfreundlich
Durch den Einsatz der neuesten Lackiertechnologie gelingt es die Wertigkeit zu erhöhen und dauerhaft zu bewahren. Die pulverbeschichtete Oberfläche zeichnet sich durch extreme Widerstandsfähigkeit und durch bestmögliche Stabilität aus – die feine Struktur und die Gleichmäßigkeit der Dünnschicht erleichtert die Reinigung erheblich. Darüber hinaus sind Umweltfreundlichkeit (da ohne Lösungsmittel) und gute bakterielle Eigenschaften gewährleistet.

Einfache Installation und Wartung bei konstanter Zuverlässigkeit
Kurze Installationszeiten und minimaler Wartungsaufwand sprechen für den CS3000. Durch die Verwendung von hochwertigen Komponenten und durch unsere permanente Qualitätssicherung wahrend des Montageprozesses wird die hohe Zuverlässigkeit gewährleistet. Für eine langjährige Nutzungsdauer des CS3000 bei gleichbleibender Qualität sorgt trotz geringem Kostenaufwand der bekannte Standard unserer Produkte.


barowimed_CS3000


  • Patientenhandgriffe
  • Patientenauflagematte
  • Gurtkompressorium
  • Halter für Babix-Hülle
  • Schädel- und Hüftstützen
  • Lateralkassettenhalter
  • Laufrasterlade Bucky P
  • 40-Linien-Raster

Folgen Sie uns auf

 

BAROWI-Med GmbH

Deutschlandweites Service-Netzwerk

Hotline: 089/321 97 72-0

Mo - Fr 8-17 Uhr

BAROWI-Med GmbH
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen